UNSERE LEISTUNGEN

Von der Vorsorge bis zum Zahnersatz

CEREC – Abdruckfreier Zahnersatz in einer Sitzung

Zahnärztliche Chirurgie

Endodontologie – Wurzelkanalbehandlung

Als moderne Zahnarztpraxis bieten wir Ihnen den Komfort der Erstellung von kleineren Brücken, Kronen, Teilkronen, Inlays oder Onlays mittels des computergestützten „CEREC“-Verfahrens. Mit dem „CEREC-System“ ist es häufig möglich in nur einer Sitzung einen individuellen, maßgeschneiderten Zahnersatz sofort bei uns in der Praxis zu erstellen und auch einzugliedern.

Ist es trotz aller Bemühungen Ihre Zähne zu erhalten erforderlich, dass z.B. ein Zahn gezogen werden muss, so brauchen Sie im Regelfall nicht extra zu einem Spezialisten überwiesen werden. Die regulären zahnärztlichen chirurgischen Eingriffe können wir auch vor Ort in unserer Praxis durchführen.

Ist ein Zahn tief zerstört, so ist eine Wurzelbehandlung häufig die letzte Möglichkeit einen entzündeten Zahn evtl. zu retten. In einer oder zwei Sitzungen wird das Wurzelkanalsystem gereinigt, desinfiziert und anschließend wieder verschlossen. Ablauf einer Behandlung: Diagnostik, Reinigung, Desinfektion, Verschluss und Weiterversorgung.

Komposit-Füllungen

Kiefergelenks- und Schienentherapie

Kinderbehandlung

Sind doch einmal Löcher in Ihren Zähnen entstanden, reparieren wir diese substanzschonend mittels einer Komposit Füllung (Kunststoff, mit keramischem Anteil). Diese Art der Füllung bietet Ihnen große Vorteile. Sie wünschen dennoch keine Komposit-Füllung? Kein Problem! Informieren Sie sich gerne bei uns über Alternativen!

Die Kiefergelenke sind hoch empfindliche Gelenke im Körper. Bereits kleinste Unstimmigkeiten im Biss können Auswirkungen auf den gesamten Körper haben. Ziel der Kiefergelenksbehandlung ist es die individuelle Ruheposition des Unterkiefers zu finden und danach Ihren Therapieplan aufzustellen.

Die Termine für die zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern beginnen bereits in der Schwangerschaft und sollten spätestens ab dem ersten Milchzahn in einem halbjährigen Abstand durchgeführt werden. Je früher Sie Ihr Kind mit der Praxis und uns vertraut machen, desto besser.

Parodontitis

Prophylaxe

Digitales, strahlenreduziertes Röntgen

Bei der Parodontitis (früher Parodontose genannt) handelt es sich um eine bakteriell bedingte Entzündung des Zahnhalteapparates (Kieferknochen, Zahnfleisch, Faserapparat,…), die unbehandelt zu einem vorzeitigen Zahnverlust führen kann. Diese Entzündung wird durch bakteriellen Zahnbelag ausgelöst, welcher über einen längeren Zeitraum nicht, oder nicht ausreichend, entfernt wird.

Eine regelmäßige und gute Mundhygiene ist die Grundlage zur Gesunderhaltung Ihrer Zähne und zur Prävention von Karies und Entzündungen des Zahnfleisches. Eine gute Mundpflege kommt nicht nur den Zähnen, sondern Ihrem gesamten Wohlbefinden zugute. Dabei möchten wir Sie mit unserem individuellen Prophylaxe-Konzept unterstützen.

Mittels modernster digitaler Röntgengeräte können wir die Strahlendosis auf ein Minimum reduzieren. Im Vergleich zu früheren analogen Röntgengeräten wird die Strahlendosis für einen Zahnfilm nahezu halbiert. Und das Beste daran ist, dass bei sinkender Strahlenbelastung die Auswertbarkeit der Röntgenbilder deutlich besser geworden ist.

Zahnersatz

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten verloren gegangene oder stark zerstörte Zähne zu ersetzen oder wieder aufzubauen – z.B. Kronen, Brücken, Voll- und Teilprothesen, Implantate. Wir sprechen gerne mit Ihnen über die Vorzüge und Nachteile von den unterschiedlichen Materialien und Befestigungssystemen und finden gemeinsam mit Ihnen den Zahnersatz der genau zu Ihnen passt.